• Zum Museum Saarlandmuseum - Moderne Galerie
    • Die Moderne Galerie des Saarlandmuseums ist Teil der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz. Nach Plänen von Hanns Schönecker, in den 1960er Jahren errichtet, wurde sie jüngst durch Kuehn Malvezzi um einen Trakt erweitert.
      Rund 960 Gemälde, 630 Skulpturen und um die 36.000 Grafiken und Fotografien gehören zur Sammlung. Rund 350 Objekte sind aktuell auf 4.700 Quadratmetern ausgestellt.





  • Ernst Ludwig Kirchner - Badende im Raum
    Ernst Ludwig Kirchner - Badende im Raum
    Ernst Ludwig Kirchner - Badende im Raum
    Ernst Ludwig Kirchner (1880 - 1938)

    Badende im Raum, 1909-1910 / nach 1926

    Mit Ernst Ludwig Kirchners monumentaler Atelierszene "Badende im Raum" besitzt die Moderne Galerie eines der Haupt- und Schlüsselwerke des deutschen Expressionismus.

    Kunstwerk entdecken
  • Max Beckmann - Messingstadt
    Max Beckmann - Messingstadt
    Max Beckmann - Messingstadt
    Max Beckmann (1884 - 1950)

    Messingstadt, 1944

    Entstanden während der NS-Zeit im Amsterdamer Exil, inspiriert das Bild von Max Beckmann zu vielen Deutungen. Der Titel verweist auf eine Erzählung aus Tausendundeine Nacht, in der Motive von Habgier, Eros und Tod böse enden.

    Kunstwerk entdecken
  • Franz Marc - Blaues Pferdchen, Kinderbild
    Franz Marc - Blaues Pferdchen, Kinderbild
    Franz Marc - Blaues Pferdchen, Kinderbild
    Franz Marc (1880 - 1916)

    Blaues Pferdchen, Kinderbild, 1912

    Blaues Pferdchen, Kinderbild steht beispielhaft für Marcs Ideal, nach dem alles Lebende in einem kosmischen Zusammenhang steht. Es ist eines seiner wenigen Tierkinder-Bilder.

    Kunstwerk entdecken
  • Max Slevogt - Sada Yakko
    Max Slevogt - Sada Yakko
    Max Slevogt - Sada Yakko
    Max Slevogt (1868 - 1932)

    Sada Yakko, 1901

    Kaum von München nach Berlin übersiedelt, avancierte Max Slevogt zum begehrten Gesellschaftsmaler. Er erhielt etliche Porträtaufträge, suchte sich allerdings aus seiner Theaterleidenschaft heraus auch selbst Persönlichkeiten aus, die er malen wollte.

    Kunstwerk entdecken
  • Lyonel Feininger - Lüneburg
    Lyonel Feininger - Lüneburg
    Lyonel Feininger - Lüneburg
    Lyonel Feininger (1871 - 1956)

    Lüneburg, 1924

    Der in New York geborene Bauhaus-Meister Lyonel Feininger arbeitete zunächst als Karikaturist und wendete sich erst mit 36 Jahren der Malerei zu. Er fand schnell zu einem markanten Stil, bestimmt von kubistisch-kristallin vereinfachten Formen.

    Kunstwerk entdecken
  • Otto Dix - Judenfriedhof in Randegg im Winter mit Hohenstoffeln
    Otto Dix - Judenfriedhof in Randegg im Winter mit Hohenstoffeln
    Otto Dix - Judenfriedhof in Randegg im Winter mit Hohenstoffeln
    Otto Dix (1891 - 1969)

    Judenfriedhof in Randegg im Winter mit Hohenstoffeln, 1935

    Otto Dix (1891 – 1969), bekannt für seine Kriegsdarstellungen und gesellschaftskritischen Stadtszenen, in denen Kriegsversehrte und Prostituierte die Straßen bevölkern, zeigt uns hier eine menschenleere Winterlandschaft.

    Kunstwerk entdecken
  • Oskar Schlemmer - Blaue Frauengruppe
    Oskar Schlemmer - Blaue Frauengruppe
    Oskar Schlemmer - Blaue Frauengruppe
    Oskar Schlemmer (1888 - 1943)

    Blaue Frauengruppe, 1931

    Für Oskar Schlemmer, einen der einflussreichsten Protagonisten des legendären Bauhauses, ist die menschliche Gestalt und deren Erscheinung und Bewegung im Raum das zentrale Thema.

    Kunstwerk entdecken
  • Alfred Sisley - Der Maler Monet im Wald von Fontainebleau
    Alfred Sisley - Der Maler Monet im Wald von Fontainebleau
    Alfred Sisley - Der Maler Monet im Wald von Fontainebleau
    Alfred Sisley (1839 - 1899)

    Der Maler Monet im Wald von Fontainebleau, um 1865

    Um 1850 macht eine junge Generation französischer Landschaftsmaler erstmals den naturbelassenen, spontan erfassten Landschaftsraum zum Thema ihrer Gemälde.

    Kunstwerk entdecken
  • Ludwig Meidner - Am Hafenplatz
    Ludwig Meidner - Am Hafenplatz
    Ludwig Meidner - Am Hafenplatz
    Ludwig Meidner (1884 - 1966)

    Am Hafenplatz (1913)

    Ähnlich wie in seinen apokalyptischen Landschaften nimmt Ludwig Meidner die Katastrophe des Ersten Weltkriegs vorweg. Er zeigt Zusammenbruch, die wilhelminische Ära steht vor ihrem Ende.

    Kunstwerk entdecken
  • Max Slevogt - Skizze Orang Utan I / Wärter mit Seemann
    Max Slevogt - Skizze Orang Utan I / Wärter mit Seemann
    Max Slevogt - Skizze Orang Utan I / Wärter mit Seemann
    Max Slevogt (1868 - 1932)

    Skizze Orang Utan I / Wärter mit Seemann, 1901

    1901 hielt sich Max Slevogt einige Monate in Frankfurt am Main auf und malte im dortigen Zoo.

    Kunstwerk entdecken
  • László Moholy-Nagy - Brücken
    László Moholy-Nagy - Brücken
    László Moholy-Nagy - Brücken
    László Moholy (1895 - 1946)

    Brücken, 1920

    Die Verbindung von Industrie und Kunst ist ein wesentlicher Grundsatz, den sich die 1919 von Walter Gropius in Weimar gegründete Kunstschule des Staatlichen Bauhauses auf die Fahnen schrieb. Das hieß, die moderne Zeit mit ihren technischen Veränderung in den Bildkanon aufzunehmen, wie hier bei László Moholy-Nagys konstruiertem Brückenbild.

    Kunstwerk entdecken
  • Albert Weisgerber - David und Goliath
    Albert Weisgerber - David und Goliath
    Albert Weisgerber - David und Goliath
    Albert Weisgerber (1878 - 1915)

    David und Goliath, 1914

    Bevor Weisgerber im Herbst 1914 als Soldat in den Ersten Weltkrieg zieht, lässt er sich im Atelier in voller Uniform vor seinem Hauptwerk desselben Jahres fotografieren: „David und Goliath“.

    Kunstwerk entdecken
  • August Macke - Der Sturm
    August Macke - Der Sturm
    August Macke - Der Sturm
    August Macke (1887 - 1914)

    Der Sturm, 1911

    1911 – es gärt in Europa. Auch in der Kunst wird nach neuen Wegen und Formen gesucht. August Mackes Gemälde mit dem programmatischen Titel „Der Sturm“ signalisiert die allgemeine Aufbruchsstimmung der Zeit, speziell auch der Künstlergruppe „Der Blaue Reiter“.

    Kunstwerk entdecken
  • Otto Mueller - Zwei Zigeunerinnen mit Sonnenblume und Pferd im Hintergrund
    Otto Mueller - Zwei Zigeunerinnen mit Sonnenblume und Pferd im Hintergrund
    Otto Mueller - Zwei Zigeunerinnen mit Sonnenblume und Pferd im Hintergrund
    Otto Mueller (1874 - 1930)

    Zwei Zigeunerinnen mit Sonnenblume und Pferd im Hintergrund, 1927

    Otto Mueller ist ein bedeutender deutscher Expressionist. Schon als Schüler widersetzte er sich dem herrschenden Kanon, überwarf sich mit seinem Lehrer an der Kunstakademie Dresden und später auch mit dem Akademieleiter in München, Franz von Stuck.

    Kunstwerk entdecken
  • James Robertson - Sebastopol
    James Robertson - Sebastopol
    James Robertson - Sebastopol
    James Robertson (1813 - 1888)

    Sebastopol, nach der Explosion, 1855

    Als 1839 die Fotografie erstmals als ein neues technisches Bildmedium patentiert wurde, war nicht klar, ob sie sich als eine neue Kunst entwickeln würde oder ob es sich um bloße Technik handelte.

    Kunstwerk entdecken
  • Carl Heinrich Jacobi - Dechen-Schächte
    Carl Heinrich Jacobi - Dechen-Schächte
    Carl Heinrich Jacobi - Dechen-Schächte
    Carl Heinrich Jacobi (1824 - nach 1890)

    Dechen-Schächte, 1860 - 1868

    Die Mappe der „Ansichten der Gruben- und Hütten-Anlagen des Saarbrücker Steinkohlenreviers“ von Carl Heinrich Jacobi gehört zu den frühesten fotografischen Serien, die sich der Industrie und der Industrielandschaft widmeten.

    Kunstwerk entdecken